• Home
  • /
  • Nextcloud Deck
Frank Sarodnick
veröffentlicht am: 26. August 2021

letztes Update:      3. September 2021


Projektmanagement ist mühsam. Noch schwieriger ist es, wenn man Projekte mit einem Team verwaltet. Du musst den Zeitplan des Projekts im Auge behalten, Aufgaben zuweisen und dein Team über Fortschritte und anstehende Termine informieren. An dieser Stelle kommt Nextcloud Deck ins Spiel.

Was ist Deck von Nextcloud?

Deck ist eine Projektmanagement-App von Nextcloud, mit der Teams in Echtzeit auf Kanban-Boards zusammenarbeiten können, um Aufgaben zu verfolgen, Projekte zu planen und über den Fortschritt zu berichten, ohne dass eine Drittanbietersoftware wie Trello oder Jira erforderlich ist.


Die Vorteile von Deck

Kollaborieren in Echtzeit

Deck ist eine Projektmanagement-App von Nextcloud, die es Teams ermöglicht, in Echtzeit auf Kanban-Boards zusammenzuarbeiten, um Aufgaben zu verfolgen, Projekte zu planen und über den Fortschritt zu berichten, ohne dass eine Drittanbieter-Software wie Trello oder Jira benötigt wird.

Die Vorteile von Deck liegen klar auf der Hand - Nutzer können in Echtzeit zusammenarbeiten, indem sie live Kanban-Boards teilen und an ihnen zusammenarbeiten sowie über den Fortschritt mit Karten berichten. Dies ist mit anderen Arten von Projektmanagement-Software nicht möglich

Das Ergebnis ist, dass du ein gemeinsames System hast, in dem alle zur gleichen Zeit die gleichen Informationen sehen können, einschließlich anstehender Fristen und dem Verfügbarkeitsstatus der Teammitglieder. Die Benutzer müssen nicht mehr durch langwierige und störende Prozesse gehen, die den Fokus vom Erreichen von Ergebnissen und dem Vorwärtskommen entfernen.


Deck passt hervorragend zu deinem Unternehmen

Viele Projektmanagement-Tools, die heutzutage auf dem Markt sind, richten sich an Softwareentwickler oder andere Techniker - an diejenigen, die hauptsächlich mit Tabellenkalkulationen und Textdokumenten arbeiten. Was ist mit Nicht-Technikern?

Nextcloud Deck ist eine einfach zu bedienende Webanwendung, die Teams hilft, fokussiert zu bleiben, Risiken zu minimieren und kontinuierlich Ergebnisse zu liefern, während sie auf dem Weg dorthin einen Mehrwert liefern. Einfachheit ist das Herzstück von Deck. Es macht die Zusammenarbeit zwischen verteilten Teams einfacher als je zuvor mit minimalem Aufwand.


Boards ermöglichen die schnelle Verwaltung von Aufgaben und Meilensteinen

Ein Kanban-Board, wie es Deck verwendet, ist ein einheitliches System, das alle Aufgaben, die einem Team zugewiesen sind, zusammenfasst. Das Board besteht aus Spalten mit Aufgaben und horizontalen Bahnen, die "Swamlane" genannt werden, um diese Aufgaben den einzelnen Personen im Team zuzuweisen.

Zu jedem Zeitpunkt enthält Swamlane eine oder mehrere Karten. Jede Karte kann entweder ein Problem oder ein Aktionspunkt darstellen. Die Karten werden von einer Lane zur anderen verschoben, wenn sie durch die entsprechende Workflow-Phase fortschreiten, was typischerweise durch verschiedene Farben auf dem Board dargestellt wird: rot für aktive Aufgaben, blau für zukünftige Verpflichtungen und gelb für Aufgaben, die noch überprüft oder genehmigt werden müssen.

Die Benutzer können die Karten kommentieren, um die Konversation zwischen den Projektmitgliedern über alle Themen zu erleichtern, die Input benötigen.

Das alles kannst du in Nextcloud Deck einfach abbilden. Es hört sich jetzt komplizierter an, als es ist. Hier ein Beispiel, welches die Erstellung einer Website Struktur zeigt:

Nextcloud Deck

Reduziere den Bedarf an Software von Drittanbietern

Nextcloud Deck ist eine Reihe von Anwendungen innerhalb der Nextcloud-Suite, die nicht nur ein Kanban-Board und eine App für Smartphones bietet, sondern auch als Kollaborationstool fungiert. Deck ist Trello und Jira sehr ähnlich, aber es ist auch bei anderen Nextcloud Apps wie Kalender, Kontakte, Dateien, Fotos und Videos integriert. Außerdem kannst du verschiedenen Notizen mit anderen Mitgliedern deines Teams teilen.

Im Grunde bedeutet dies, dass Projekte nicht mehr durch die Grenzen traditioneller Projektmanagement-Software begrenzt sind. Mit Nextcloud Deck hast du viel mehr Flexibilität in Bezug auf die Art und Weise, wie du deine Projekte durchführst, egal ob du sie per E-Mail, in einem gemeinsamen Ordner oder durch das Teilen eines Decks auf deinen Geräten durchführen möchtest.


Deck ist intuitiv zu bedienen

Deck ist unglaublich intuitiv zu bedienen, da es keinen komplizierten Einrichtungsprozess wie Trello erfordert. Du kannst in wenigen Minuten loslegen. Installiere einfach die App in deiner Nextcloud und innerhalb von Sekunden kannst du sie auf einem komplett sauberen Whiteboard zu nutzen.

  • Die Oberfläche der Software ist ähnlich wie bei anderen beliebten Tools z.B. Trello.
  • Du kannst bestehende Boards anpassen oder eigene Boards erstellen.
  • Arbeite mit deinem Team von überall aus zusammen, indem du einfach die App auf deinem Telefon öffnest.

Wie einfach das alles ist, zeige ich dir in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Deck hat ein schlankes Dashboard-Design

Deck hat ein stylisches Dashboard-Design, das einfach zu bedienen und zu navigieren ist. Das Design ist intuitiv zu bedienen und gleichzeitig ästhetisch ansprechend. Dadurch reduziert sich die Einarbeitungszeit.

Deck bietet auch Benachrichtigungen für zugewiesene Aufgaben oder begonnene Unterhaltungen, damit die Teammitglieder auf dem gleichen Stand sind, was diskutiert oder zugewiesen wurde.


Was sind Boards in Deck?

Boards helfen Teams dabei, ihre laufende Arbeit zu organisieren und zu visualisieren. Du kannst mehrere Boards erstellen und sie an die Bedürfnisse deines Teams anpassen. Zum Beispiel kannst du deine Boards in

  • Entwicklung,
  • Marketing,
  • Produktstrategie,
  • Support etc.

unterteilen. Jedes Board verfügt über eigene Benachrichtigungen, so dass jedes Mitglied über wichtige Änderungen in allen relevanten Projekten auf dem Laufenden gehalten oder benachrichtigt wird. Auf diese Weise arbeitet jeder mit den genauesten Informationen, die möglich sind.


Was sind Listen in Deck?

Listen in Deck sind wie Kategorien: Du kannst deine Aufgaben in Boards aufteilen, aber du kannst sie auch in separate Listen aufteilen. Damit sehen die Mitglieder deines Teams, die nicht alles sehen müssen, nur das, was sie wirklich brauchen. Auf diese Weise kannst du bestimmte Aufgaben auf bestimmte Mitglieder deines Teams ausrichten.


Was sind Karten in Deck?

Karten im Deck sind Aufgaben, Gespräche oder Projektblätter. Karten sind wie Post-it-Notizen: Du kannst sie zwischen Boards und Listen verschieben. Außerdem kannst du Karten bei Bedarf aktualisieren oder entfernen. Karten helfen deinem Teams, die Arbeit visuell zu organisieren, so dass jeder im Team schnell sehen kann, was zu tun ist.


Kann ich Deck mit anderen Nextcloud-Apps verwenden?

Ja, natürlich. Das ist eines der besten Dinge an Nextcloud. Du kannst jede App deiner Nextcloud mit Deck verbinden. Wenn du zum Beispiel die App Kalender installiert hast, dann kannst du diese Kalender zu deiner Kalenderliste in Deck hinzufügen. Dadurch wird jede Aufgabe, der wichtige Termine wie Deadlines oder Meilensteine zugewiesen wurden, auflistet. Auf diese Weise weiß jeder, was ansteht und bis wann es erledigt sein muss, ohne Deck verlassen zu müssen.  


Kann ich Nextcloud Deck auf meinem Telefon oder Tablet nutzen?

Ja, es wurden iOS-App und Android-App veröffentlicht, damit du auch unterwegs den Überblick über deine Aufgaben behalten kannst. Du musst keinen Laptop mit dir herumtragen, um auf wichtige Informationen zuzugreifen. Du kannst deine Aufgaben oder Kalender unterwegs nur mit deinem Telefon aktualisieren. Egal wo du bist, du hast Zugriff auf die Informationen deines Teams.


Was ist ein Kanban-Board?

Ein Kanban-Board ist eine Art visuelles Werkzeug, das seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Verbesserung der Effizienz eingesetzt wird. Es wurde von Taiichi Ohno entwickelt, der einer der führenden Managementberater von Toyota war. Die Idee hinter Kanban ist nicht so sehr, Dinge schneller zu erledigen, sondern vielmehr Dinge besser zu machen. Es geht darum, die Qualität zu verbessern und Ressourcen richtig einzusetzen. 


Fazit

Mit Nextcloud Deck kannst du dein Projektmanagement einfach und effizient gestalten. Deck ist eine hervorragende  und intuitive Möglichkeit, mit deinem Team an Aufgaben zusammenzuarbeiten, Projekte zu planen und den aktuellen Projektstatus transparent zu halten.

Autor

Frank Sarodnick

Frank Sarodnick hat Physik und Ökonomie studiert. Er beschäftigt sich seit Jahren mit IT-Anwendungen für und in Unternehmen. Seine Leidenschaft ist es, Business-Strategien in Verbindung mit der allgemeinen Digitalisierung zu entwicklen und zu implementieren.